Über den Bauträger – Peter Ton –

Peter Ton – Geschäftsführer und Partner der T.A.D. Developments Co. Ltd. Hua Hin  

 

Peter Ton stammt aus den Niederlanden und leitet als Gründer und geschäftsführender Gesellschafter die T.A.D. Developments Company Limited, die als Projektentwicklungsunternehmen eines der exklusivsten Resorts Thailands gebaut hat.

In seinem „früheren Leben“ führte Peter sein international tätiges Systemhaus für maßgeschneiderte Softwarelösungen zu großem Erfolg, bevor er es in andere Hände gab, um sodann in Thailand seine Träume zu verwirklichen.

Begegnet man ihm, so spürt man sofort die Ruhe und Gelassenheit eines Menschen, der mit sich im Reinen ist. Und er darf sehr zufrieden sein, hat er doch mit aller Konsequenz sein Ziel erreicht: Ein erstklassiges Resort mit individuellen Traumvillen in einem exklusiven Ambiente entstehen zu lassen für Menschen, die das Besondere mögen.

Die Stärken liegen im ästhetischen Empfinden, im zielsicheren Stil und in der Kreativität, um Funktionalität und Design zu einer klaren Linie zu vereinen. Mit den Eigentümern wird jedes Detail zu Haus und Grundstück besprochen, bevor der erste Spatenstich erfolgt.

 „Ursprünglich waren nur fünf Villen geplant. Aber da waren so viele Ideen, so dass ich beschloss, weiteres Land zu kaufen und etwas Außergewöhnliches auf die Beine zu stellen, das sich von anderen Villenprojekten abhebt. Im Baan Ing Phu hat der Kunde die Möglichkeit, seine eigenen Ideen zu verwirklichen, sozusagen seine eigene Villa zu bauen. Und ich bin in der privilegierten Situation, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, und dabei mein eigenes Resort wachsen zu sehen.“

Natürlich lebt Peter mit seiner charmanten Ehefrau und den zwei niedlichen Töchtern ebenfalls im Baan Ing Phu. Unterstützt von seinem hervorragenden Team, kümmert er sich persönlich um alle Belange und der Weiterentwicklung des Resorts, aber auch um jeden Bewohner und deren Wünsche. Und hier und da wird auch mal ein Glas Wein miteinander getrunken, nachdem die Sonne hinter den Hügeln verschwunden ist und man die Kerzen im Restaurant anzündet.